Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bescheinigung zur Beobachtungsfahrt
#1
Hallo,
Diese Dokumente ersetzen kein Gutachten, Sie sind nur eine Persönliche Absicherung. Somit kann man in regelmäßigen abständen ein Nachweis erbringen, das man sich um die Fahrtüchtigkeit bemüht hat.


Die in der August-Ausgabe 2015 der FahrSchulPraxis auf der Seite 444 vorgestellte Bescheinigung zur Beobachtungsfahrt wurde in Abstimmung mit dem Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. (FLVBW) überarbeitet. Diese widerspiegelt jetzt eine auf die konkrete Fahrleistung bezogene Beurteilung während der Beobachtungsfahrt. Den neuen Bewertungsbogen der Gesellschaft für Neuropsychologie e.V. (GNP) finden Sie im Anschluss.
Vordruck für Fahrschulen
Für die Beobachtungsfahrt stellt der Arbeitskreis Fahreignung der GNP den Fahrschulen zwei Dokumente zur Verfügung: Diese Dokumente leiten sich von der gesetzlichen Pflicht jedes Fahrerlaubeisinhabers her, nach einer Erkrankung zu überprüfen, ob er Kraftfahrzeuge noch sicher führen kann (§ 2 Absatz 1 FeV).


Angehängte Dateien
.pdf   f1.pdf (Größe: 153,72 KB / Downloads: 3)
.pdf   f2.pdf (Größe: 153,55 KB / Downloads: 3)


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste